Ausblick bis Ende Juli 2017

Übersicht:

 


Samstag, 3. Juni: Musikalische Vesper

Musikalische Vesper

Samstag, 3. Juni, 18.00 Uhr, Kirche
mit anschließendem Weinausschank auf dem Kirchhof

VON DER SCHÖNHEIT GOTTES IN DER NATUR
Lieder aus Japan und Werke von J. S. Bach und L. v. Beethoven

. Helga Askani, Gesang
. Chizuko Okamoto, Klavier
. Toshiro Okamoto, Violine

Eintritt frei, Spende erbeten

Seitenanfang


Pfingstmontag, 5. Juni: 500 Jahre evangelisch - Ein Fest für die Stadt

Frankfurt feiert Reformation
500 Jahre evangelisch - Ein Fest für die Stadt

Pfingstmontag, 5. Juni, 11.00 - 19.00 Uhr, Römerberg

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und das Evangelische Stadtdekanat Frankfurt werden das Reformationsjubiläum am Pfingstmontag, 5. Juni 2017, mit einem großen Fest auf dem Römerberg feiern.

Eröffnet wird das Fest um 11.00 Uhr mit dem traditionellen ökumenischen Pfingstmontagsgottesdienst, die Predigt hält Kirchenpräsident Dr. Volker Jung.

Mittags lädt die Evangelische Kirche alle an einen Tisch, an eine große Tafel ein, die sich vom Römer bis zum Paulsplatz erstreckt und wo Grüne Soße und andere Spezialitäten angeboten werden.

Die Dramatische Bühne wird locker-drastisch das Leben Luthers vor Augen führen, das Landesjugendjazzorchester die Anwesenden zum Swingen bringen. Internationale Grüße von Partnergemeinden aus aller Welt kombiniert mit musikalischen Grüßen und Gespräche mit Vertretern anderer Religionen leiten über zu einem großen Chorsingen und einem Kabarett zur Reformation mit Anton LeGoff. Das Ganze klingt aus in einem bunten Finale und mündet in einen Abendsegen.

Bereits am Vorabend, am Pfingstsonntag, 4. Juni 2017, wird es in der Heiliggeistkirche um 19.00 Uhr die Uraufführung des Musiktheaters "Der König-David-Bericht" von Ralph Abelein geben. Karten gibt es ab 10. April online unter http://koenig-david-heilig-geist.cortex-tickets.de

Seitenanfang


Samstag, 10. Juni: Nähcafé

Nähcafé - Ein Tag rund um die Nähmaschine

Samstag, 10. Juni, 11.00 - 18.00 Uhr, Gemeindehaus

Angesprochen ist jede/jeder - jung und alt - die/der gemeinsam mit anderen kreativ sein, ein Nähprojekt umsetzen, Erfahrungen austauschen oder einfach nur gleichgesinnte Leute kennenlernen möchte. Es soll kein Nähkurs sein!

Mitzubringen ist gute Laune, die eigene Nähmaschine, ein Nähprojekt mit dem dazugehörigen Material (Stoff, Maßband, Schere, Nadel, Garn etc.).

Schön wäre auch ein Beitrag für das Buffet (etwas Deftiges, Kuchen, Kekse o.ä.). Für Kaffee, Tee und kalte Getränke sorgen wir.

Um planen zu können, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail bis zum 6. Juni 2017 unter dem Stichwort "Nähcafé" bei: MarianneEpping[at]t-online.de

Ist das Nähcafé erfolgreich, werden wir es regelmäßig wiederholen. Wir freuen uns auf Euch/Sie!

Marianne Epping, Annika Wiedner und Kerstin Höhmann

Seitenanfang


Dienstag, 13. Juni: Literaturkreis

Literaturkreis

Dienstag, 13. Juni, 18.00 Uhr, Gemeindebürogebäude

Gedichte zum Thema "Fremde, Freunde."

Seitenanfang


Donnerstag, 15. Juni: Gemeinsames Fronleichnamsfest

Gelebte Ökumene - wunderschöne Tradition: Gemeinsames Fronleichnamsfest

Donnerstag, 15. Juni

Josefskirche:
9.30 Uhr: Gottesdienst
ca. 10.30 Uhr: Beginn der Prozession

Emmauskirche:
ca. 11.30 Uhr: Gemeinsame Andacht

Anschließend gemütliches Beisammensein auf dem Kirchhof der Emmausgemeinde mit Gegrilltem und Getränken und Blasmusik.

Seitenanfang


Samstag, 17. Juni: Einkehr in Emmaus

Einkehr in Emmaus

Der besondere Gesprächsgottesdienst

Samstag, 17. Juni, 18.00 Uhr
Gemeindehaus, Alt Eschersheim 22


"Welche Religion ist die richtige?"

Åke Wahlberg, der regelmäßig Gottesdienste in Emmaus musikalisch begleitet, ist katholischer Theologe und forscht im Bereich der Religionsphilosophie. Bei diesem Einkehrabend referiert er über das Phänomen der religiösen Vielfalt aus christlicher Perspektive. Im Zentrum des Vortrags stehen die hochbrisanten Fragen nach Wahrheit, Toleranz und Dialog in einer pluralistischen Welt.

Seitenanfang


Wochenende, 23.-25. Juni: 9. Eschersheimer Dorffest

9. Eschersheimer Dorffest
Veranstaltet vom JE Familienchor-Eschersheim

23. bis 25. Juni auf dem Hof der Emmausgemeinde

Freitag, 23. Juni, gegen 18.15 Uhr: Festeröffnung mit Fassbieranstich und Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann und Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler
Ab 19.30 Uhr: Schlagerparty mit der "Schlagermafia" und Helene Fischer, die von ihrem besten Double sowohl stimmlich als auch optisch vertreten wird

Samstag, 24. Juni, 17.00 Uhr: Konzert des JE Familienchors in der Emmauskirche
Ab 19.15 Uhr: Rock, Pop und Soul mit Susanne Weyel und Dieter Happel

Sonntag, 25. Juni, 10.00 Uhr: Gottesdienst in der Emmauskirche mit musikalischer Begleitung vom JE Familienchor-Eschersheim.
Ab 11.15 Uhr: Entertainer "Solo-Ingo"
14.30 Uhr: Direkt aus der Steiermark: Markus Wolfahrt mit den Hits der "Klostertaler"
16.00 Uhr: Abschlusskonzert. JE Familienchor-Eschersheim im Duett mit Markus Wolfahrt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem detaillierten Programm-Flyer, welcher in der 24. KW in Eschersheim verteilt wird, oder auf www.je-ffm.de, abrufbar ab Anfang Juni.
Kurzfristige Änderungen vorbehalten!

Seitenanfang


Samstag, 1. Juli: Musikalische Vesper

Musikalische Vesper

Samstag, 1. Juli, 18.00 Uhr, Kirche
mit anschließendem Weinausschank auf dem Kirchhof

B.A.C.H.
Präludien und Fugen aus dem "wohltemperierten Klavier"

. Annette Schneider, Klavier
. Karen Schmitt, Cembalo

Eintritt frei, Spende erbeten

Seitenanfang


Dienstag, 4., 11., 18. und 25. Juli: Sommersingen

Sommersingen

Dienstag, 4., 11., 18. und 25. Juli, 20.00 - 21.00 Uhr, Gemeindehaus

Der Chor der Emmausgemeinde und Karen Schmitt laden zum gemeinsamen Singen ein.

Es werden leichte sommerliche Lieder und Kanons gesungen. Gesangskenntnisse sind nicht erforderlich. Im Vordergrund steht die Freude am gemeinsamen Singen. Jede und Jeder ist herzlich eingeladen, an diesen Tagen dazu zu kommen.

Weiterer Termin: Dienstag, 1. August.
Sommersänger im Gottesdienst: Sonntag, 6. August.

Seitenanfang


Donnerstag, 6. Juli: Kabarett "Lauter, Luther! Ein Anschlag zum 500."

Kabarett

Donnerstag, 6. Juli, 19.30 Uhr, Andreas-Gemeindesaal, Kirchhainer Straße 2

Die Gemeinden Andreas, Emmaus und Nazareth präsentieren gemeinsam:

"LAUTER, LUTHER! Ein Anschlag zum 500."
Kabarett mit Arno Hermer

Martin Luther, dieser flammende Poltergeist, hat die Welt verändert. Kein Zweifel. Arno Hermer, Schauspieler und Kabarettist, hat sich einen gewichtigen Brocken, eine Jahrtausend-Gestalt, vorgenommen. Oder besser: das, was wir aus Luther gemacht haben!

An diesem Abend wird einiges klargestellt, lauthals besungen, listig-naiv angeschaut und mit großen Augen geröntgt - getreu dem anverwandelten Motto: "Hier stehe ich, ich kann auch anders."

Eintritt: 8,- EUR

Seitenanfang


Dienstag, 11. Juli: Literaturkreis

Literaturkreis

Dienstag, 11. Juli, 18.00 Uhr, Gemeindebürogebäude

Wir besprechen das Buch "Weit über das Land" von Peter Stamm.

Ein Roman über die Freiheit des Einzelnen und das nie enden wollende Warten der Anderen.

Ein Paar genießt den Abend auf der Bank vor seinem Haus mit einem Glas Wein. Da steht der Mann auf und geht, ohne etwas zu sagen.

Seitenanfang


Samstag, 29. Juli: Lutherlieder

Lutherlieder

Samstag, 29. Juli, 18.00 Uhr, Kirche

"Komm Gott Schöpfer, heiliger Geist"

Im "Lutherjahr" 2017 wird es Gelegenheit geben sich hörend, singend und meditierend mit Lutherliedern unseres Gesangbuches zu beschäftigen.

Dazu laden die Pfarrerinnen und Kirchenmusikerin Karen Schmitt in die Emmauskirche ein.

Bitte merken Sie sich die folgenden Termine vor, jeweils samstags um 18.00 Uhr:

26. August, 30. September

Seitenanfang


Termine...

zum Vormerken im Kalender

Sonntag, 3. September: GEMEINDEFEST

Dienstag, 3. Oktober: KREATIVMARKT

Dienstag, 31. Oktober: LUTHERTRUNK

Samstag, 4. November, und Sonntag, 5. November: Aufführung LUTHERMUSICAL

Montag, 11. Dezember: ADVENTSFEIER FÜR EHRENAMTLICHE

Samstag, 20. Januar 2018: WINTERFEST

Seitenanfang